Charles de PicciottoArchitekt BDA


The FIZZ Rödingsmarkt 29 Young Professional, Hamburg

Rödingsmarkt 29, Hamburg

Im Kerngebiet Hamburg Mitte, zwischen Hafen und Innenstadt, ist der Neubau eines neungeschossigen Hochhauses mit 130 Wohnungen und Gewerbeflächen im Erdgeschoss geplant.
Der Neubau nimmt die neuen und historischen Traufhöhen der Umgebung auf und schließt den Baublock Kajen/Rödingsmarkt selbstbewusst ab ohne sich aus dem Kontext abzuheben.
Durch die Wohnnutzung im Kerngebiet wird wieder Urbanität in die ansonsten nach Büroschluss ruhige Innenstadtlage zwischen Deichstrasse und Rödingsmarkt aufkommen.

  • Projektart:

    Direktauftrag

  • Mitarbeit:

    C. de Picciotto, Timo Batschi, Chengzhang Zhu, Marta Zayni

  • Auftraggeber:

    IC Campus

  • Bauvolumen:

    LP 1 bis 4 HOAI

  • BGF:

    8.100qm

  • Bearbeitung:

    2016 bis 2019

  • Perspektiven:

    bloomimages

  • Fotos:

    bloomimages