Charles de PicciottoArchitekt BDA


Süllberg, Hamburg

Süllberg, Hamburg

Mit einem Blick weit über die Elbe bis in das Alte Land hat sich die Maklerfirma Förster und Hilms auf dem Hamburger Süllberg niedergelassen. Die Bürofläche wurde hanseatisch zurückhaltend auf das Wesentliche reduziert: Gespräche in großzügigen Sesseln vor dem offenen Kamin.

  • Mitarbeit:

    C.de Picciotto, A.Serra Gonzales

  • Auftraggeber:

    BWW
    Grundstücksgesellschaft mbH

  • Bauvolumen:

    LP 1 bis 8 HOAI

  • BGF:

    180qm

  • Bauvolumen:

    180.000 Euro

  • Bearbeitung:

    2002

  • Fotos:

    Jochen Stüber, Hamburg