Charles de PicciottoArchitekt BDA


HafenCity Universität Hamburg, HCU

HafenCity Universität Hamburg

Hamburgs Fachbereiche für Architektur haben fusioniert. Unter dem Namen HCU wird künftig Architektur in der HafenCity Hamburg gelehrt. Das prägnante Grundstück am Wasser sollte im Rahmen des Wettbewerbs mit einem geeigneten Universitätsgebäude bebaut werden. Der hochbauliche Entwurf verbildlicht in seiner Grundrisskonfiguration und Gebäudetypologie den Ort an der Elbe und die beiden zusammengelegten Fachbereiche der Fachhochschule Hamburg und der Hochschule für bildende Künste Hamburg.

Hochbaulicher Wettbewerb nach GRW

  • Einreichung und Bearbeitung:

    de Picciotto und Wittorf Architekten BDA

  • Entwurf:

    Charles de Picciotto

  • Auftraggeber:

    HafenCity Universität Hamburg

  • BGF:

    34.000qm

  • Bauvolumen:

    40.000 Euro

  • Bearbeitung:

    2006

  • Perspektiven:

    Wolfram Gothe, München

  • Modell:

    Wiens und Partner, Hamburg