Charles de PicciottoArchitekt BDA


ICE Bahnsteigüberdachung Berlin Zoologischer Garten

Bahnhof Zoo, Berlin

Der unter Denkmalschutz stehende Bahnhof Zoo in Berlin hat wie der Großteil der historischen deutschen Bahnhöfe eine zentrale Halle. Nach Inbetriebnahme des ICEs in den späten 1980iger Jahren boten diese Hallen nicht mehr den gewünschten Komfort hinsichtlich des Wetterschutzes. Um dieser Situation entgegen zu wirken, wurde für den Fernbahnhof Berlin Zoo ein Dach entwickelt, welches im Einklang mit dem Denkmalschutz und den technischen Vorgaben einer Bahnhofsanlage trotzdem eine eigene Architektursprache aufzeigt.

  • de Picciotto und Steinwender Architekten:

    Gutachten Bahnsteigüberdachung

  • Entwurf:

    Charles de Picciotto, Jörg Steinwender

  • Tragwerksplanung:

    Buro Happold, London

  • Auftraggeber:

    Deutsche Bahn AG

  • BGF:

    3.000qm

  • Bauvolumen:

    6.000.000 Euro

  • Bearbeitung:

    1998

  • Perspektiven:

    Karsten Trabitzsch, Hamburg