Charles de Picciotto Architekt BDA

Falkenstein, Hamburg


Neubau Gästehaus Falkenstein, Hamburg

Auf einem parkähnlichen Grundstück im Westen Hamburgs, wurde am Ufer eines künstlichen Teiches ein Gästehaus mit drei Räumen erstellt. Die drei Räume wurden unter eine gemeinsamen Satteldach angeordnet, der Zugang in den jeweiligen Raum erfolgt jeweils direkt vom Außenraum. Etwas höher am Elbhang gelegen, wird die Anlage durch eine Remise ergänzt.

In Anlehnung an die gestalterische Ruhe der traditionellen japanische Architektur, sowie der ausschließlichen Verwendung authentischer Baustoffe, wurde mit dem sorgfältig angelegten Park, dem Teich und den Bauten auf dem Areal ein Ort der Besinnung geschaffen.

Projektart:

Direktauftrag

Mitarbeit:

C. de Picciotto, S. Kazemi
(Projektleitung), H. Hinrichs

Landschaftsplanung:

Reiner Mertins, Hamburg

Tragwerksplanung:

Assmann Beraten Planen

BGF:

100qm

Auftraggeber:

Privat

Leistungsumfang:

LP 1 bis 9 HOAI

Bauzeit:

2013 - 2014

Fotos:

Klaus Frahm, Hamburg

Home

Studio

Projekte

Kontakt

Impressum

English

Bauten

Wettbewerbe

Auftraggeber

Portfolio

Beitensemble, Hamburg

Newmans Park, Hamburg

Bar & Lounge "Die Welt ist schön"

Townhouses Bebelallee, Hamburg

Jürgensallee, Hamburg

Elb Lounge Hamburg

Elb Lounge Stiftung Hamburg

Windhoek Waldorf School

St. Benedictstraße, Hamburg

Isestraße, Hamburg

Tagungshotel Jesteburg

Quartier 21, Hamburg

Sarenweg, Hamburg

Süllberg, Hamburg

Bei den Mühren, Hamburg

18.12.2018

SWF-SEO-Engine (c) 2010-2011