Charles de Picciotto Architekt BDA

Süllberg, Hamburg


Süllberg, Hamburg

Mit einem Blick weit über die Elbe bis in das Alte Land hat sich die Maklerfirma Förster und Hilms auf dem Hamburger Süllberg niedergelassen. Die Bürofläche wurde hanseatisch zurückhaltend auf das Wesentliche reduziert: Gespräche in großzügigen Sesseln vor dem offenen Kamin.

Mitarbeit:

C.de Picciotto, A.Serra Gonzales

Auftraggeber:

BWW
Grundstücksgesellschaft mbH

Leistungsumfang:

LP 1 bis 8 HOAI

BGF:

180qm

Bauvolumen:

180.000 Euro

Fertigstellung:

2002

Fotos:

Jochen Stüber, Hamburg

Home

Studio

Projekte

Kontakt

Impressum

English

Bauten

Wettbewerbe

Auftraggeber

Portfolio

Beitensemble, Hamburg

Falkenstein, Hamburg

Newmans Park, Hamburg

Bar & Lounge "Die Welt ist schön"

Townhouses Bebelallee, Hamburg

Jürgensallee, Hamburg

Elb Lounge Hamburg

Elb Lounge Stiftung Hamburg

Windhoek Waldorf School

St. Benedictstraße, Hamburg

Isestraße, Hamburg

Tagungshotel Jesteburg

Quartier 21, Hamburg

Sarenweg, Hamburg

Bei den Mühren, Hamburg

18.12.2018

SWF-SEO-Engine (c) 2010-2011