Charles de Picciotto Architekt BDA

Quartier 21, Hamburg


Quartier 21, Haus 18-21, Hamburg

Eine der letzten zusammenhängenden Kran-kenhausanlagen des letzten Jahrhunderts, das Allgemeine Krankenhaus Barmbek in Hamburg, hat nach über 100 Jahren den Standort verlas-sen. In dem 14 Hektar großen Parkareal liegen unter anderem diese vier ehemaligen Betten-häuser die nun einer zeitgemäßen Wohnnutzung unter Berücksichtigung der Denkmalschutzanfor-derungen zugeführt werden. Dabei entstehen 52 Wohneinheiten unterschiedlicher Typologie - vom mehrgeschossigen Townhouse, über die großzü-gige Etagenwohnung bis zum Penthouse im Dachgeschoss.

Mitarbeit:

C.de Picciotto, M.Gawlista,
S.Mertinke, C.Schröder, I.Peters

Statik:

OHS Ingenieure Hamburg

Haustechnik:

Rodde und Partner

Landschaftsplanung:

plandrei, Erfurt

Auftraggeber:

Projektgesellschaft Quartier 21

BGF:

7.200qm

Bauvolumen:

7.900.000 Euro

Leistungsumfang:

LP 1 bis 5 HOAI

Fertigstellung:

2010

Fotos:

Klaus Frahm, Hamburg

Home

Studio

Projekte

Kontakt

Impressum

English

Bauten

Wettbewerbe

Auftraggeber

Portfolio

Beitensemble, Hamburg

Falkenstein, Hamburg

Newmans Park, Hamburg

Bar & Lounge "Die Welt ist schön"

Townhouses Bebelallee, Hamburg

Jürgensallee, Hamburg

Elb Lounge Hamburg

Elb Lounge Stiftung Hamburg

Windhoek Waldorf School

St. Benedictstraße, Hamburg

Isestraße, Hamburg

Tagungshotel Jesteburg

Sarenweg, Hamburg

Süllberg, Hamburg

Bei den Mühren, Hamburg

18.12.2018

SWF-SEO-Engine (c) 2010-2011